Barclaycard New Visa: Aktueller Test & Erfahrungen | Oktober 2017

99/100
SEHR GUT
Konditionen:
Sicherheit:
Kundenservice:
  • Kartensystem: VISA
  • Jahresgebühr: € 0,00
  • Sollzinsen: 18,38 %
  • Hauptkarte: € 0,00
  • Partnerkarte: € 10,00

SIE ERHALTEN EIN STARTGUTHABEN IN DER HÖHE VON € 25.

Verbraucher versuchen regelmäßig, die beste Kreditkarte auf dem Markt zu finden. Häufig stellt sich erst auf den zweiten Blick heraus, dass die vermeintlich günstige Kreditkarte doch einige Konditionen, Gebühren oder Sonderleistungen enthält, die man im Zweifelsfall ohne zu bemerken zahlen muss. Barclaycard New Visa ist eine gebührenfreie Kreditkarte, die viele Serviceleistungen ohne Aufpreis bietet.

Ein weiterer Vorteil: Die Sparkassen überzeugen mit einem dichten Netz an Geldautomaten – so stehen in Deutschland rund 25.000 Geldautomaten zur Verfügung.

Bonus

Vom 26.12.2016 bis zum 28.02.2017 erhalten alle Kunden beim Abschluss der dauerhaft beitragsfreien Barclaycard New Visa ein Startguthaben in Höhe von 25 Euro!

Barclaycard New Visa beantragen

Barclaycard New VisaDie Barclaycard New Visa lässt sich problemlos online beantragen. Der Entscheid erfolgt dabei sofort auf Basis der üblichen Kreditkriterien wie Monatseinkommen, bestehender Kreditbelastungen und natürlich der Schufa-Auskunft. Barclaycard hat mittlerweile das sogenannte VideoIdent-Verfahren eingeführt, das die bei Finanzgeschäften gesetzlich vorgeschriebene Identitätsüberprüfung online in Echtzeit vornimmt. Der Antragsteller benötigt dazu eine Webcam und muss den Personalausweis griffbereit halten. Wer damit noch keine Erfahrung hat, findet auf der Website ein Erklärungsvideo.

Der Antrag kann sofort bearbeitet und abgeschlossen werden, die Kreditkarte steht bei einem positiven Entscheid innerhalb weniger Tage zur Verfügung. Als Alternative dazu kann auch das klassische PostIdent-Verfahren durchgeführt werden, bei dem die Identitätskontrolle mithilfe bestimmter Formulare in einer Postfiliale durchgeführt und anschließend per Post eingeschickt wird. Selbstverständlich steht es den Kunden offen, die gesamte Beantragung auf dem Postweg durchzuführen. Informationen dazu sowie zum Onlineverfahren gibt der Kundendienst, der sowohl per Telefon als auch per E-Mail zur Verfügung steht.

ALLE KREDITKARTEN DER BARCLAYS

Barclaycard New Visa

  • kontaktlose Bezahlfunktion
  • 5 % Reise-Rückvergütung
  • € 0 Gebühr für Umsätze in Euro
  • faire Konditionen

Barclaycard Gold Visa

  • kontaktlose Bezahlfunktion
  • 5 % Reise-Rückvergütung
  • € 0 Gebühr für Umsätze in Euro
  • Reiserücktritts-Versicherung

Barclaycard Platinum Double

  • kontaktlose Bezahlfunktion
  • 5 % Reise-Rückvergütung
  • € 0 Gebühr weltweit
  • Reiserücktritts-Versicherung

Barclaycard für Studenten

  • € 0 Jahresgebühr
  • Kreditrahmen bis zu € 1.000
  • kontaktlose Bezahlfunktion
  • € 0 Zinsen bis zu 2 Monate

Sicherheit & Kundenservice

Barclaycard New VisaDer gesamte Kundenservice ist eine Stärke von Barclaycard. Im Kreditkarten Test von Focus Money wird Barclaycard regelmäßig als besonders fairer Kundenservice ausgezeichnet, der 24 Stunden am Tag zur Verfügung steht und an schneller Problemlösung interessiert ist.

Großen Wert legt Barclaycard offensichtlich auf die Sicherheit der Kunden. Nicht nur die Sperrung der Kreditkarte erfolgt sehr zuverlässig, sondern auch für Ersatz ist schnell gesorgt. Eine Notfall-Ersatzkarte auf Reisen wird innerhalb von drei Tagen zugestellt. Zudem bietet Barclaycard den Service an, bei Verlust der Kreditkarte innerhalb von 24 Stunden bis zum Ausschöpfen des Kreditrahmens bis zu 500 Euro Bargeld zur Verfügung zu stellen. Wer also viel reist, kann sich darauf verlassen, mit Barclaycard eine Absicherung für den Notfall in der Hinterhand zu haben.

Doch auch die generellen Sicherheitsleistungen von Barclaycard, die vollständig kostenlos sind, sind durchaus bemerkenswert. Schutz bei Kartenmissbrauch (vollständige Haftung bei Missbrauch nach Verlust oder Diebstahl), Verbraucherschutz und Transportversicherung bei Online-Käufen – diese Leistungen fasst Barclaycard zur sogenannten 5-Sterne-Sicherheit zusammen.

Für die sichere Online-Bezahlung bietet sich das 3D-Secure-Verfahren an. Der Kunde erkennt teilnehmende Partner an der “Verified by VISA” oder der “MasterCard SecureCode”-Signatur. Die Internetkäufe werden dabei mit bekannten Betrugsmustern abgeglichen. Besteht der Verdacht eines Missbrauchs durch Dritte, muss eine vom Kunden vorab festgelegte Sicherheitsfrage beantwortet werden, was einen automatisierten Betrug erheblich erschwert.

Angebot, Konditionen & Besonderheiten

Barclaycard New VisaEbenfalls für Reisen gedacht sind die Verträge mit diversen Reiseunternehmen. Bucht der Karteninhaber bei einem der Kooperationspartner, winken bis zu 5% Reiserückvergütung. Im Inland wie auch im Ausland ist die Bargeldabhebung kostenlos, der Kunde muss allerdings die Hinweise am Geldautomaten beachten, da deren Betreiber eine individuelle Gebühr erheben können. Viele große Banken verzichten allerdings darauf. Bei Abhebungen oder Transaktionen in Fremdwährungen erhebt Barclaycard aber Auslandseinsatzgebühren in Höhe von 1,99 % des getätigten Umsatzes.

Die Barclaycard New Visa ist trotz all dieser Leistungen vollständig kostenlos, sie eignet sich dadurch als Kreditkarte für Studenten. Die Gebührenfreiheit ist dabei nicht an einen Mindestumsatz geknüpft, sondern gilt bedingungslos. Barclaycard finanziert seinen Service durch die Transaktionsgebühren, die von den teilnehmenden Vertragspartnern erhoben werden, sowie durch die Zinsen bei Ratenzahlung. Darin liegt die einzige Falle des Systems: Ratenzahlung á zwei Monaten ist zinsfrei, alle Methoden darüber hinaus beinhalten einen effektiven Jahreszins von 18,38%. Die Rückzahlungsrate muss dabei mindestens 2% der Restschuld betragen.

Zusätzlich zur VISA-Kreditkarte erhält der Kunde zudem optional eine ebenfalls kostenlose Maestro-Karte, die auf das Kreditkartenkonto abgerechnet wird und als Backup an Stellen dient, wo VISA nicht akzeptiert wird. Für lediglich zehn Euro Jahresgebühr kann außerdem eine Partner-Kreditkarte bezogen werden.

Vorteile

  • gebührenfreiheit
  • Bargeldabhebung ohne Gebühren seitens Barclaycard
  • weltweite Akzeptanz des VISA-Bezahlsystems
  • nützliche Versicherungsfunktionen wie z.B. Online-Kauf-Absicherung oder Rückkauf-Garantie
  • zusätzliche kostenlose Maestro-Karte
  • flexibler, fairer und jederzeit erreichbarer Kundenservice

Nachteile

  • hohe Zinsen bei Abzahlung in Raten von mehr als zwei Monaten
  • bei Bargeldabhebung können Geldautomatenbetreiber Gebühren verlangen

Kosten bei der Bezahlung

Inland 0,00 Euro
Euro-Zone 0,00 Euro
Fremdwährung innerhalb Europa 1,99 % vom Kartenumsatz
Fremdwährung außerhalb Europa/Weltweit 1,99 % vom Kartenumsatz

Kosten bei der Bargeldabhebung

Inland 0,00 Euro
Euro-Zone 0,00 Euro
Fremdwährung innerhalb Europa 0,00 Euro (lediglich 1,99 % Entgelt für Auslandseinsatz)
Fremdwährung außerhalb Europa/Weltweit 0,00 Euro (lediglich 1,99 % Entgelt für Auslandseinsatz)

Zinsen und Gebühren

Soll (effektiver Jahreszins) 18,38 %
Ersatzkarte 0,00 Euro

Haftung und Limits

Max. Haftung 0,00 Euro

Karten

Hauptkarte 0,00 Euro
Partnerkarte 10,00 Euro

Fazit

Im Kreditkarten Vergleich schneiden die Produkte von Barclaycard regelmäßig weit vorne ab. Die Barclaycard New Visa ist dabei tatsächlich kostenlos und enthält kein Mindestvolumen als Bedingung dafür. Besonders hervorzuheben sind der Kundenservice sowie die Kaufabsicherungen, die Barclaycard bietet. Wer eine kostenlose Kreditkarte sucht, wird bei Barclaycard fündig und genießt durch das VISA-Bezahlsystem den Komfort von mehr als 28 Millionen Kooperationspartnern weltweit.

Filter:AlleOffenGelöstGeschlossenUnbeantwortet
Sorry, nichts passte zu deinem Filter
0 99 100 1
99.333333333333%
Schließen

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Schließen

  • Konditionen
    98%
  • Sicherheit
    100%
  • Kundenservice
    100%
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (20 Stimmen, 4,95 von 5)
Loading...